Home        Suchen      Sitemap      Kundenbewertungen  Ihr Konto | Merkzettel | Warenkorb | Kasse  
Angebote

Angebot: Glasschiebetür-Komplettpaket!!! AGILE 50 und Sicherheitsglas
Statt 438,90 EUR
Nur 398,90 EUR

(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Kategorien
 Angebote
 Glasschiebetüren
 Glastürbeschläge
 Glastüren
 Griffmuscheln
 Stangengriffe
 ARCOS Stoßgriffe
 Zubehör
Technische Informationen

Glasschiebetür / Schiebetür "Planungshilfe"

AGILE-SCHIEBETÜRSYSTEM       PDF-Technikprospekt

DORMA-GLASTÜRBESCHLÄGE   PDF-Technikprospekt

Farbmustertabelle

 MANET-Glasschiebetüren  PDF-Technikprospekt

Neu! RSP 80-Schiebetürsystem Info-Broschüre

Facebook
Besucherzähler
2 Besucher
zur Zeit online

3487870 Besucher
seit dem 23.09.2006
Startseite » Katalog » AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen  

Sie dienen zur Regelung der Vertragsbedingungen der geschlossenen Verträge des Shop Betreibers Thomas Joost, Ernst-Kissolewski-Str. 21, 21522 Hohnstorf, nachstehend als Verkäufer aufgeführt und dem Kunden, nachstehend als Käufer aufgeführt. Es gelten jeweils die Algemeinen Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt des Zustande gekommenen Vertrages.  

Geltungsbereich  

1. Die nachstehenden Verkaufsbedingungen gelten für den zwischen dem Verkäufer und dem Käufer abgeschlossenen Vertrag über die Lieferung von Waren.  

2. Alle Vereinbarungen, die zwischen dem Verkäufer und dem Käufer im Zusammenhang mit den Kaufverträgen getroffen werden, sind in dem Kaufvertrag, diesen Bedingungen und einer etwaigen Auftragsbestätigung des Verkäufers niedergelegt. 

Produkte  

Die Produkte des Verkäufers sind für die Selbstmontage gedacht. Es ist gegenbenenfalls ein Fachbetrieb für die Montage hinzuzuziehen. Sofern nicht ausdrücklich aufgeführt, beinhaltet der Lieferumfang kein Glas.

 Angebot, Vertragsschluss, Rücktritt bei Nichtverfügbarkeit  

1. Die Angebote des Verkäufers sind frei bleibend und unverbindlich, es sei denn, dass der Verkäufer diese ausdrücklich schriftlich als verbindlich bezeichnet hat.  

2. Abbildungen, Zeichnungen sowie andere Unterlagen, die in vorherigen, unverbindlichen Angeboten des Verkäufers mitgeliefert worden,  basieren auf  Angaben des Käufers. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit dieser Unterlagen.  

3.Das Absenden des Warenkorbs durch den Käufer ist eine Absichtserklärung zum Erwerb der Waren. 

4. Bei Absendung der Bestellung durch den Käufer besteht die Möglichkeit, sämtliche Vertragsbedingungen inklusive der Allgemeinen Geschäftsbedingungen abzurufen und beim Käufer zu speichern. Es wird darauf hingewiesen, dass diese Möglichkeit später gegebenenfalls nicht mehr besteht.  

5. Sofern eine Ware nicht lieferbar ist und dieses dem Verkäufer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht bekannt war, eine Ersatzbeschaffung, die qualitativ der bestellten Ware entspricht nicht möglich ist, behält sich der Verkäufer hat das Recht vor  vom Vertrag zurückzutreten (Nichtverfügbarkeit der Waren).   Der Verkäufer wird in diesem Fall den Käufer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Ware informieren und eine vom Käufer etwa bereits getätigte Gegenleistung unverzüglich erstatten.  

 Preise/Zahlungsbedingungen  

1. Die Preise des Verkäufers inklusive der Lieferkosten ergeben sich aus den Angaben im online Shop. Es gelten ausschließlich die zum Zeitpunkt des Absendens der Bestellung durch den Käufer im online Shop veröffentlichten Preise und Kosten.  

2. Ist mit dem Käufer nichts anderes schriftlich vereinbart worden, ist der Kaufpreis ohne Abzug sofort fällig und wie folgt zu bezahlen:  

a) Vorkasse durch Kreditkartenzahlung/ Paypal-zahlung via Internet  

b) Vorkasse per Banküberweisung  

c) Nachnahme.  

3. Gerät der Käufer mit einer Zahlung in Verzug, ist der Verkäufer berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt an, Zinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank (EZB) zu verlangen. Der Nachweis eines höheren Schadens durch den Verkäufer bleibt vorbehalten.  

4. Der Käufer ist zur Aufrechnung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, von dem Verkäufer anerkannt wurden oder unstreitig sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Käufer nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.  

Liefer- und Leistungszeit, Auslieferung  

1. Liefertermine oder Fristen, die nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden sind, sind ausschließlich unverbindliche Angaben.  

2. Falls der Verkäufer schuldhaft eine ausdrücklich vereinbarte Frist nicht einhalten kann oder aus sonstigen Gründen in Verzug gerät, hat der Käufer ihm eine angemessene Nachfrist - beginnend vom Tage des Eingangs der schriftlichen Inverzugsetzung bei dem Verkäufer oder im Fall der kalendermäßig bestimmten Frist zu gewähren. Nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachfrist ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.  

3. Der Verkäufer ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, soweit dies dem Käufer zumutbar ist. 

7. Die Auslieferung erfolgt beim Käufer unter dessen Anschrift bis zur Bordsteinkante.  

8.Der Käufer hat die Pflicht dem Verkäufer eine Auslieferung der Ware durch Versandunternehmen zu ermöglichen. Sollte eine Auslieferung der Waren nicht möglich sein und entstehen dem Verkäufer Kosten , die durch die vom Verkäufer beauftragten Dienstleister gegenüber dem Verkäufer für den Rückversand geltend gemacht werden, so behält sich der Verkäufer das Recht vor, diese dem Käufer in Rechnung zu stellen. Auch wenn der Käufer zwischenzeitlich seinen Rücktritt vom Vertrag erklärt hat, die Ware sich aber zu diesem Zeitpunkt schon nachweislich in der Auslieferung befindet.  

Gewährleistung/Haftung  

Der Verkäufer sichert zu, das die Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs in einwandfreien Zustand ist und der Beschreibung des Angebotes entspricht.  

Die Ware ist vom Käufer bei Erhalt sofort auf Beschädigungen  und auf die Richtigkeit des Inhaltes zu  Überprüfen. Eine etwaige  Feststellung auf Transportschäden oder Fehllieferung ist dem Verkäufer sofort schriftlich zu melden. Es reicht die Absendung einer E-Mail.  

Es wird eine Gewährleistung von 24 Monaten zu Grunde gelegt. Maßgeblich dafür ist das Rechnungsdatum. Die Rechnung muss bei Inanspruchnahme vorgelegt werden Ansprüche können nur bei in  dafür vorgesehener in Gebrauchnahme des Gegenstandes, nicht aber bei Veränderung durch den Kunden und unverhältnismäßiger Nutzung gewährleistet werden. Veränderungen des Gegenstandes durch normalen Verschleiß und die Abnutzung des Gegenstandes unterliegen keiner gewährleistungspflicht  des Verkäufers.  

Dem Verkäufer wird zunächst das Recht zur Nachbesserung eingeräumt. Werden Mängel innerhalb einer angemessenen Frist nicht behoben, so kann der Käufer  Wandlung oder Minderung einfordern.  

Für einen Rückversand der Ware hat der Kunde die Pflicht, die Verpackung so zu wählen, dass eine Beschädigung verhindert wird. Für eine Beschädigung der Ware durch unzureichende Verpackung haftet der Kunde.  

Der Rückversand ist in jedem Fall mit uns vorher abzustimmen . Falls nicht  ausdrücklich mit uns vereinbart, wird unfrei zurückgesandte Ware von uns nicht entgegengenommen.  

Verhalten des Käufers bei Feststellung eines Transportschadens  

Grundsätzlich hat der Käufer die unverzügliche Anzeigepflicht gegenüber dem Verkäufer.  

Sollte zum Zeitpunkt der Auslieferung eine Beschädigung der Verpackung ersichtlich sein, so ist diese dem Fahrer des ausführenden Dienstleisters  anzuzeigen und  von Ihm zu bestätigen, auch wenn ein Transportschaden der Ware nicht klar erkennbar ist.  

Idealerweise sind alle Beschädigungen der Verpackung und der Ware fotografisch zu dokumentieren. In jedem Falle muss jedoch das Verpackungsmaterial und die beschädigte Ware aufgehoben und deren Besichtigung dem Verkäufer oder dem Versanddienstleister zugänglich gemacht werden.  

Für die Vertragserfüllung ist der Anlieferungszustand der gelieferten Waren maßgebend.
Beanstandungen müssen daher unverzüglich, spätestens innerhalb von 5 Tagen nach Ankunft der Sendung erfolgen. Wir haften nicht für Mängel, die später geltend gemacht werden.

Gewährleistungen sind auch ausgeschlossen, wenn der Kunde die Ware weiterverarbeitet, montiert oder veräußert hat.

Der Rückversand der Ware wird, wenn nicht anders vereinbart, durch den Verkäufer organisiert.  

Informationspflichten  

Der Kunde hat  bei Vertragsabschluß die Pflicht wahrheitsgemäße angaben zu seiner Person zu machen. Änderungen der zur Erfüllung des Vertrages erforderlichen Angaben sind dem Verkäufer unverzüglich mitzuteilen.  

Unterlässt  der Kunde die Unterrichtung oder gibt der Kunde vorsätzlich falsche Daten an, so ist der Verkäufer berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt erfolgt in Schriftform. Es genügt die Absendung einer E-Mail.  

Grundlage der Vertragsabwicklung ist eine funktionstüchtige E-Mail-Adresse des Kunden, in dessen Postfach der Kunde regelmäßig Einsicht nimmt..  Ist  die E-Mail-Adresse nicht erreichbar und ist eine Vertragsabwicklung darüber nicht möglich, so kann das zum Vertragsrücktritt des Verkäufers führen. 

Der Verkäufer versendet unmittelbar nach dem abschließen des Bestellvorgangs eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Der Käufer hat die Pflicht deren Inhalt auf  Richtigkeit  zu überprüfen und etwaige Fehler unmittelbar nach Feststellung anzuzeigen.

Widerrufsrecht/ Rückgaberecht  

Online-Geschäfte unterliegen den Bestimmungen des Fernabsatzgesetzes . Durch diese Regelung sind wir zur Widerrufsbelehrung und zur Information über das Rückgaberecht verpflichtet. Das gewährleistet den reibunglosen Ablauf des geschlossenen Vertrages und sichert  damit auch die Rechte des Käufers.  

Widerrufsbelehrung/ Rückgabebelehrung:  

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform(z.B. Brief oder E-mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühstens mit dem Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs (oder der Sache).  

Der Widerruf ist zu entrichten an:  

GBT-shop

Thomas Joost 

Ernst-Kissolewski-Str.21  

21522 Hohnstorf  

E-Mail: info@gbt-shop.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren.Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Eine Prüfung der Ware, wie etwa in einem Ladengeschäft, ist zulässig.  

Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, in dem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was den Wert beeinträchtigt.  

Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Die Kosten dafür trägt Grundsätzlich der Käufer. Aus Kulanzgründen weichen wir in einigen Fällen von der Kostenübernahme durch den Kunden ab  Zur Vermeidung unnötiger Kosten, klären Sie jedoch bitte den Rückversand in jedem Fall vorher mit uns ab. Wir lassen die Ware dann ggf. durch einen Paketdienst unserer Wahl abholen. Verplichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen wir innerhalb von 14 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung erfüllen. 

Auch wenn die Ware als Direktlieferung von Herstellern oder ähnliches bei Ihnen eintrifft, der Rückversand erfolgt ausschließlich an:

GBT-SHOP

Thomas Joost 

Ernst-Kissolewski-Str.21  

21522 Hohnstorf


Ende der Widerrufsbelehrung  

Eigentumsvorbehalt  

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der Ware bis zu deren vollständigen Bezahlung laut Regelung des Kaufvertrages vor.

Datenschutz  

Der Käufer erklärt mit dem Zustandekommen des Vertrages  sein Einverständnis zur  Speicherung seiner Daten.  

Der Verkäufer verpflichtet sich dazu, gespeicherte Daten nicht an Dritte weiterzuleiten oder Dritten Einsicht zu verschaffen. Ausgenommen davon sind die für den Versand der Ware erforderlichen Adressdaten.  

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggfs. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.  

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hohnstorf/Elbe.

Schlussbestimmung, anzuwendendes Recht, Sprache  

1. Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Die Anwendung des einheitlichen Gesetzes über den internationalen Kauf beweglicher Sachen, des Gesetzes über den Abschluss von internationalen Kaufverträgen über bewegliche Sachen sowie des deutschen internationalen Privatrechts sind ausgeschlossen. 

2. Ausschließliche Vertragssprache ist Deutsch. 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an der Stelle der unwirksamen Bestimmung eine entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung, die die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Dies gilt bei Unvollständigkeit entsprechend. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück
Ihr Warenkorb
Sie haben noch keine Produkte in Ihrem Warenkorb.
Kundenlogin
eMail
Passwort 
 
Kundengruppe
Kundengruppe:Gast
Alle Preise inkl. MwSt.
Mehr über...
Liefer- und Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
Impressum
Kontakt
Über uns
AGB
Widerrufsrecht
Copyright
Sicher einkaufen mit...

Grafikelement für Lösungen

Herstellerlinks

AGILE 50AGILE 150

News

Handwerker suchen und finden im www.handwerkernet.de

Logo Designhoming


Reddot designaward, Wichtigster Produktdesignpreis in Deutschland. Beliebtes Aushängeschild.

die-ganzglasdusche.com

 



           

          Online Shop Verzeichnis ShoppingLotse.de 

Onlineshop Software by Gambio.de
eCommerce Engine © 2004 xt:Commerce Partner:Kühlbox Shop, Glasschiebetür